Haarbeseitigung (dauerhafte Epilation) mit dem EPILIA-Laser

Unerwünschte Behaarung an allen möglichen Körperstellen quält in der heutigen Zeit so manchen von uns. Die effektivste und dauerhafteste Lösung ist die Laserbeseitigung von Behaarung (dauerhafte Epilation) nicht nur an den unteren Extremitäten, in der Leiste, am Rücken, aber auch im Gesicht, um die Lippen, das Kinn, in der Achselhöhle, bei Männern auf der Brust u.ä.

Man kommt jedoch dabei nicht ohne moderne Lasertechnik mit dauerhaftem Effekt bei der Beseitigung von Behaarung am gesamten Körper aus. Zur Behandlung benutzen wir den einmaligen Hochleistungsdiodenlaser Epilia RF mit 808 nm. Als einziger Diodenlaser auf der Welt verfügt er auch über Radiofrequenz, dank derer der Diodenlaser EPILIA auch helle Haare beseitigen kann.

Diodenlaser Epilia RF versus Alexandritlaser oder IPL-Behandlung

Klinische Studien bewerteten die Sicherheit, Effiktivität, Vielseitigkeit und Dauerhaftigkeit der Behandlung, und der Diodenlaser schnitt von den erwähnten Technologien am besten ab. Im Gegensatz zum Alexandritlaser ist die Behandlung mit dem Diodenlaser am schmerzfreiesten (dank Kühlung, über die der Alexandritlaser nicht verfügt), bei der Beseitigung von Behaarung mit IPL (Intensivem Pulsierendem Licht) muss wiederum die Behandlung oft wiederholt werden und der Endeffekt ist nur vorübergehend, die Haarzwiebel bildet sich nach ca. 3 Monaten erneut. Außerdem ist mit dieser Behandlung eine viel größere Reizung der Haut und verbunden und oft entstehen Verbrennungen.

Das Lasergerät Epilia RF gehört technologisch zu den Spitzengeräten für die Haarbeseitigung. Reihen Sie sich unter die vielen zufriedenen Kunden ein, welche sich der Behaarungsbeseitigung mit diesem Laser unterzogen haben. Riskieren Sie nicht Verbrennungen und niedrige Wirksamkeit in einem Kosmetiksalon, und vertrauen Sie sich den Händen einer renommierten Klinik für Plastische Chirurgie an

 

Nähere Informationen zum Eingriff

Das Prinzip der Methode zur Beseitigung der Behaarung besteht auf dem Laserstrahl, der selektiv das Pigment im Haar erfasst, die obere Hautschicht durchdringt, ohne diese zu beschädigen, bis zur Haarwurzel, und diese durch Wärmeeinwirkung liquidiert. Bei hellen oder schwachen Haaren, auf die gleichzeitig Radiofrequenzwellen wirken, welche sich nicht mit dem Pigment des Haares verbinden, gelingt es mit Hilfe der Kühlung der oberen Hautschicht die Wurzel inklusive der Zwiebel in deren untersten Schichten zu beseitigen.

Da der Laser auf die Haare wirkt, die sich im aktuellen Wachstumsstadium befinden, werden bei einer Behandlung etwa ein Drittel beseitigt, daher muss die Laserbeseitigung von Behaarung wiederholt werden. Abhängig von der Größe der behandelten Fläche wird der Eingriff ca. 5x ausgeführt, immer mit einem Zeitabstand von 3 bis 9 Monaten. Danach hat der Eingriff einen dauerhafteren Charakter.

Warum ist es nötig die Behandlung zu wiederholen? Beim Eingriff befinden sich manche Haare in der schlafenden (katagenen) oder in der ausfallenden (telogenen) Phase, es kann also nicht beseitigt werden. Es werden nur diejenigen beseitigt, die sich in der Wachstumsphase, also der anagenen Phase, befinden. Nicht aus dem Grund, dass der Laser nicht wirksam wäre

Vorteile des Eingriffs

Die Doppelwirkung des Lasers ermöglicht die Beseitigung sowohl heller als auch feiner Haare, was andere Lasergeräte nicht schaffen. Der Eingriff ist schonend, und dank der besonderen Kühlung beim Eingriff auch schmerzfrei.

  • Sichtbare Wirkung mit dauerhaftem Effekt
  • Bei uns einer der zuverlässigsten Eingriffe in der Tschechischen Republik
  • Hochwertiges zertifiziertes ärztliches Gerät
  • Doppelte Kühlung
  • Sie entledigen sich weiterer Behaarung
  • Online-Kontrolle der Berührung des Kopfes mit der Haut gegen Verbrennungen

Behandlungsverlauf

Der Eingriff erfolgt ambulant, ohne Anästhesie oder Betäubung, ohne Genesungsbedarf. Dank des effektivsten Lasergeräts erfolgt die Entfernung der Behaarung schnell und schmerzfrei. Auf die rasierte Haut zielt mittels Kühlung (schützt die Oberschicht der Haut) der Laserstrahl in flüssiger Bewegung mit spezieller Wellenlänge auf die Haarwurzel und zerstört diese. Für heikle Stellen wie Bereiche im Gesicht, Achselhöhlen oder die Intimregion kann das hochwertige deutsche Gerät ZCryo6 zur Kühlung der entsprechenden Fläche komplett gratis verwendet werden.

Vor dem Eingriff

Der schonende Eingriff wird ohne Schwierigkeiten vertragen, es müssen jedoch mehrere Regeln eingehalten werden, damit die Behandlung möglichst gut ausgeführt werden kann. Vor dem Eingriff darf die Behaarung nicht ausgerissen werden, sie darf nur geschnitten oder rasiert werden, sonst würden wir nicht die richtige Wirkung mit dem Laser erzielen. Eine Beschränkung bei der Laserbehandlung gilt auch bei frischer Bräunung nach Aufenthalt in der Sonne. Rasieren Sie 24 Stunden vor dem Eingriff die Behaarung komplett

Kontraindikation:

  • Entzündung, Infektion, bakterielle Dermatitis, Benutzung von Antibiotika
  • Tumorerkrankung inkl. Hautkrebs
  • Schwangerschaft, Stillzeit
  • Allergie, Autoimmunerkrankung
  • Diabetes
  • Hormonelles Ungleichgewicht
  • Epilepsie
  • Gefäßerkrankungen
  • Herzschrittmacher im Körper

Nach dem Eingriff

Nach der Behandlung kann die Haut Rötungen und kleine Schwellungen aufweisen. Wünschenswert ist eine Vereisung und ein Eincremen mit Aloe Vera oder Panthenolem im behandelten Bereich. Vermeiden Sie nach dem Eingriff etwa 14 Tage lang das Sonnen, Solarien, Schwimmbäder und Saunen, damit es nicht zu einer unnötigen unerwünschten Hypo-/Hyperpigmentierung der Haut kommt. Wenn Sie sich in der Sonne bewegen, schützen Sie Ihre Haut mit einer hochwertigen Sonnencreme mit hohem PH-Faktor. Im behandelten Bereich sollte kein Deodorant (Achselhöhle) verwendet werden, min. 1 Tag.

Die heutige moderne Zeit erfordert eine hochwertige und effektive Technik, ein professionelles und menschliches Herangehen. Gleichzeitig sollte sie Sinn und Ziel haben, damit jede Behandlung für Sie ein angenehmes Erlebnis in bester ärztlicher Gesellschaft ist. Die Zeit, als unsere Vorfahren sich keine Gedanken über eine übermäßige oder unschöne Behaarung machten, da sie Laser nicht kannten, ist lange hinter uns. Eine schöne und glatte Haut ist sicher angenehmer, nicht nur aus ästhetischer, sondern auch psychischer Sicht.

Weitere Informationen zur Beseitigung von Behaarung bei uns finden Sie auf der spezialisierten Seite www.epilace-laserem.cz.

Entdecken Sie Neuigkeiten


Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.