Wir haben für Sie geöffnet und führen ambulante und chirurgische Eingriffe durch. Wir beachten jedoch verstärkte Hygienemaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Premium-Klinik für plastische Chirurgie
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
phone-call

Laser-Augenlid-Chirurgie

Die Laser-Augenlidchirurgie wird ambulant oder unter Vollnarkose mit einem hochwertigen Anästhesiegerät (HEYER) aus Deutschland vorgenommen.

Preis des Verfahrens ab:

ab 560 €

scalpel

ART DER EINGRIFFE:

Ambulante Behandlung

cosmetic-surgery

Spezialisierung:

Plastische Chirurgie

syringe

Anästhesie:

Lokalanästhesie oder Vollnarkose

time

Dauer des Verfahrens:

60 Minuten

beautiful

Rekonvaleszenz:

14 Tage

Über das Verfahren

Die CO2-Laser-Augenlidchirurgie konzentriert sich auf die unteren Augenlider, unschöne Fettpolster unter den Augen, mimische Falten, mit dem Effekt der Aufhellung des Blicks, Verjüngung und Straffung.

Die Augen sind die markantesten Stellen im Gesicht, an denen sich die Alterung sehr schnell bemerkbar macht. Mit zunehmendem Alter wird die sehr dünne Augenpartie schwächer, die Haut verliert an Elastizität und ist anfälliger für unerwünschte Erscheinungen wie Fältchen, Erschlaffung, Augenringe oder unästhetische Tränensäcke. Auch die genetische Veranlagung spielt eine Rolle. Diese Probleme lassen sich durch eine Augenlidoperation mit einem hochwertigen, medizinisch erprobten CO2-Laser effektiv lösen.

Für wen die Unterlidchirurgie in Frage kommt und was sie für Vorteile verspricht:

Die Laser-Augenlidchirurgie wirkt sich nicht nur auf das Erscheinungsbild der Augenlider aus, sondern trägt auch zur Verbesserung der motorischen Funktion bei. Die Laserbehandlung stärkt auch die Muskeln rund um die Augen, erhöht die Produktion von Kollagen und Elastin in dem geschwächten Bereich, trägt zur Beseitigung von Schwellungen und Tränensäcken bei, reduziert die Überanstrengung der Augen und trägt oft wirksam zur Reduzierung von Kopfschmerzen bei. Die Laser-Augenlidchirurgie ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet, um eine verjüngte, fülligere und gesündere Augenpartie zu gewinnen. Der Eingriff kann mit einer Botulinumtoxin-Injektion, einer Oberlidoperation, einem Facelifting usw. kombiniert werden.

Vorteile der Behandlung

Abgesehen vom ästhetischen Aspekt hat die Laser-Augenlidchirurgie eine präventive Wirkung. Sie trägt dazu bei, einige gesundheitliche Probleme zu verhindern, darunter auch Sehstörungen. Abhängig von der individuellen Heilungsfähigkeit, sowie der genetischen Veranlagung die Elastizität zu erhalten, ist das Verfahren langfristig wirksam, kann aber bei Bedarf wiederholt werden. Die Vorteile der Laserbehandlung gegenüber einer Operation sind ein geringerer Zeitaufwand, weniger Schmerzen und Blutungen, eine schnellere Heilung und fast keine Narbenbildung.

    Klientenempfehlung – Klienten nutzen ebenfalls gerne:

    Eine Neuheit, die unsere Klinik anbietet, präsentiert sich unter dem Namen Madonna Eye Lift (ist eine Alternative zur chirurgischen Lösung) – unter Benutzung eines modernen speziellen innovativen Fraktions-CO2-Lasers wird das Auftreten feiner Linien und Falten in der Augenpartie gemindert, die Augenbrauen angehoben, inkl. der Augenlider, dunkle Ringe unter den Augen beseitigt und dadurch der Augenausdruck perfektioniert und verjüngt (nichtinvasiv).

    Verlauf der Behandlung

    Die Laser-Augenlidchirurgie wird ambulant oder unter Vollnarkose mit einem hochwertigen Anästhesiegerät (HEYER) aus Deutschland durchgeführt. Der Bereich, der entfernt oder verändert werden soll, wird zunächst auf der Innenseite der Augenlider eingezeichnet. Der Laserstrahl wird innerhalb des Unterlidbogens, sozusagen transkonjuktival, d.h. durch die Bindehautschleimhaut hindurch, gerichtet, wo das überschüssige Fettgewebe zusammen mit der gezogenen Haut entfernt wird. Es muss nicht genäht werden, es wird eine Augensalbe aufgetragen und das behandelte Auge mit einem speziellen Pflaster abgedeckt.

    Die kombinierte Behandlung der Ober- und Unterlider kann am selben Tag durchgeführt werden. Die Laseroperation am unteren Augenlid dauert etwa 30-45 Minuten. Nach der Laseroperation ist ein 1-tägiger klinischer Aufenthalt erforderlich.

    Vor dem Eingriff

    Mindestens 2 Wochen vor dem Augenlaser-Eingriff sollten keine Acetylsalicylsäurehaltigen Medikamente eingenommen werden, da diese die Blutgerinnung verringern können. Damit der Eingriff durchgeführt werden kann, darf die Augenpartie keine Schäden oder Rötungen aufweisen und der Patient muss völlig gesund sein. Auch Infektionskrankheiten, die bereits vor der Operation aufgetreten sind, verursachen Einschränkungen.

    Nach dem Eingriff

    Eine Laseroperation der Augenlider kann zu Rötungen im behandelten Bereich führen, ein weiteres Symptom kann eine kleine Schwellung, Tränenfluss, gelegentlich ein leichter Druck auf die Augen oder ein Gefühl eines Fremdkörpers im Auge sein, das nach einigen Tagen oder Wochen wieder abklingt. Ansonsten wird der Eingriff in der Regel gut vertragen und die leichte Rötung lässt sich leicht mit Make-up kaschieren. Bei trockenen Augen helfen Augentropfen, bei Schwellungen kühle Umschläge, bei Schmerzen Analgetika.

    Am Anfang ist es ratsam, in einer erhöhten Position zu schlafen. Eine Kontrolluntersuchung wird nach etwa 7 Tagen empfohlen, es ist auch ratsam, diesen Zeitraum für die Arbeitsunfähigkeit zu berücksichtigen.

    Es ist wichtig, mindestens 3 Wochen lang auf Sport oder schwere körperliche Anstrengung zu verzichten, mindestens eine Woche lang Ruhe einzuhalten, die Augen keinen Anstrengungen auszusetzen, z. B. am Computer, beim Fernsehen, die Augen nicht mit langer Lektüre zu überlasten, auch Sonnenbäder sind in dieser Zeit nicht ratsam. Die Augen sind nach dem Eingriff empfindlicher, daher wird angeraten, einige Tage lang eine dunkle Sonnenbrille zu tragen, hochwertige Schutzcremes mit hohem UV-Faktor aufzutragen oder für etwa 3 Tage antiseptische Augentropfen zu verwenden. Nach der Abheilung kann eine sanfte Druckmassage auf der behandelten Stelle durchgeführt werden. Erst nach einem Monat ist es möglich Sport zu treiben.

    Die Genesung nach einer Laser-Augenlidoperation hängt von der Heilungsfähigkeit des Patienten, der korrekten Befolgung der postoperativen Anweisungen und der Verringerung der übermäßigen Belastung der Augen ab. Der endgültige Effekt tritt etwa 1-3 Monate nach der Behandlung ein, da die Regenerationsprozesse in der Haut nach dem Eingriff sukzessiv aktiviert werden.

    Die Laser-Augenlidchirurgie ist heutzutage eine der beliebtesten Behandlungen, weil sie den Ausdruck schnell und sicher verjüngt, strafft und aufhellt. Warum sich mit unschönen Tränensäcken, Augenringen und Falten mit teuren Produkten herumärgern, wenn man so einfach Selbstvertrauen gewinnen und attraktiver werden kann. Wir mit Ihnen, Sie mit uns!

    Zavolejte mi

    Vyplňte e-mail nebo telefon a my Vám zavoláme zpět.

    Využijte nezávazné konzultace

    Více o Premier Clinic

    The tabs are working. Please, note, that you have to add a template to the library in order to be able to display it inside the tabs.

    Rufen Sie uns an

    Füllen Sie Ihre E-Mail oder Telefon aus und wir rufen Sie zurück.

    Termin vereinbaren