Chemisches Peeling

Qualitative Pflege für qualitative Haut. Aufhellen und Verjüngen des Gesichts, Beseitigung von Pigmentation, farbliche Vereinheitlichung der Haut, Verfeinerung der Folgen von Akne und Narben, Spannen der Augenpartie, Reinigung der Haut von erweiterten Poren, Regeneration der Haut nach übermäßigem Sonnen, einfach das Aussehen verbessern, das alles kann die nichtinvasive Methode des chemischen Peelings. Damit jedoch die Haut davon so profitiert wie sie soll, ist eine fachmännische Anwendung durch den Arzt wichtig.

Ärztliches Chemisches Peeling versus Kosmetiksalon

Das Chemisches Peeling umfasst zwar keine operativen Verjüngungsprozeduren, aber dank der Nutzung konzentrierter chemischer Wirkstoffe, Obstsäuren und Enzyme wirkt es auf die Oberflächenschichten der Haut, ohne die untere Schicht der Epidermis zu beschädigen, und diese durch eine neuere, gesündere zu ersetzen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nur der Arzt genau weiß, welches chemische Peeling Ihre Haut benötigt. In den Händen eine Kosmetikerin kann dieser konzentrierte Stoff eher die Haut schädigen als gesunden. Wenn Ihnen im Kosmetiksalon keine sorgfältige Hautanalyse gemacht wird, kann der richtige Typ von chemischem Peeling nicht angewendet werden. Gesetzlich darf im Kosmetiksalon nur ein sehr niedrig konzentriertes Peeling benutzt werden, höhere Konzentrationen sind für die Benutzung in Kosmetiksalons verboten und liegen nur in der Hand eines Arztes.

Nähere Informationen zum Eingriff

In Anhängigkeit von der Konzentration der angewendeten Stoffe, der Einwirklänge und der Tiefe des Eindringens führen wir ein öberflächliches, mitteltiefes oder tiefes chemisches Peeling durch.

  • Zur Verjünung, Regeneration und Senkung von Mimikfalten des Augenbereichs benutzen wie ein schonendes Chemisches Peeling.
  • Für Aknehaut, erweiterte Poren ist ein Oberflächenpeeling geeignet.
  • Das für die Pigmentflecken benutzte Peeling wirkt effektiv auf deren Minimalisierung.
  • Eine Regeneration, Vereinheitlichung des Farbtons der Haut, erhalten wir mit einem enzymatischen Peeling.
  • Für nicht allzu tiefe Falten und Narben ist das Peeling mit Milchsäure, Salicylsäure, zusammen mit exfolialem Mittel, geeignet.
  • Tiefe Falten oder beschädigte Haut behandeln wir mit einem konzentrierten chemischen Peeling.

Der Eingriff ist sowohl für Frauen als auch Männer (Altersgrenze ab 15 Jahren), er kann mit anderen ästhetischen Behandlungen inkl. Laserbehandlungen (mit Füllapplikation von Hyaluronsäure, Botulotoxin, Mezotherapie, u.ä.) kombiniert werden.

Typ des Chemischen Peelings

Jessner-Lösung

Das Lösungskonzentrat aus Resorcinol, Salicylsäure und Milchsäure ist bestimmt für das tiefe Peeling und wirkt effektiv auf die Beseitigung von Pigmentflecken, Aknenarben und anderen Defekten. Auf der behandelten Fläche können etwa eine Woche lang Schwellungen, Schorf, Rötungen auftreten. Innerhalb einer Woche bis 14 Tagen ist die Haut geglättet und gereinigt.

TCA

Das Chemische Peeling TCA mit niedriger Konzentration an Wirkstoffen wirkt effektiv auf die Oberfläche der Epidermis, welche sie beseitigt und eine neue gesündere Hautschicht bildet. Sie beseitigt wirksam feine Falten, verbessert den Zustand der Hautzellen. Mit erhöhtem Anteil an konzentrierten Stoffen kann sie als Ersatz der Laserbehandlung zur Glättung von Aknehaut verwendet werden.
Der sich ergebende Effekt ist ca. innerhalb von 14 Tagen sichtbar.

Tretinoin

Es wird eine konzentrierte Lösung von 1–5 % angewendet. Wirkt sehr effektiv mit unmittelbarem Ergebnis auf die Heilung von Akne. Etwa eine Woche lang zeigen sich nachfolgend Abschälungen der oberen Schichten der Haut.

Behandlungsverlauf

Das Chemische Peeling gibt der Haut ein jüngeres Aussehen, die Haut wird regeneriert. Außer dem ästhetischen und gesundheitlichen Aspekt hat das Chemische Peeling auch präventive Wirkung.

  • Ambulanter, nichtinvasiver Eingriff
  • Die Haut wird verjüngt, vereinheitlicht, geglättet, aufgehellt
  • Reduktion der Bildung von Hauttalg
  • Für alle Hauttypen bestimmt
  • Kann auf Gesicht, Hals, Dekolette, Händen und Rücken angewendet werden
  • Schnelle Hauterneuerung

Behandlungsverlauf

Bei einer 10–15-minütigen ambulanten Behandlung wird auf einen zuvor gereinigten und entfetteten Bereiche mit einem Pinsel die am häufigsten verwendete konzentrierte Glykolsäure (entweder 15, 40 oder 70%) gleichmäßig aufgebracht, die aus Rohrzucker als natürlichem Produkt gewonnen wird- Durch die Wirkung der Stoffe kommt es Auflösung (Destruktion) der Epidermalschicht der Haut, was die fast augenblickliche Ablösung und Erneuerung zur Folge hat. Nach einer kürzeren Einwirkzeit kommt es zur Neutralisierung der Peeling-Mischung und deren Beseitigung.

 

Vor dem Eingriff

Der behandelnde Arzt konsultiert den Eingriff immer mit Ihnen, und schlägt den für Sie geeigneten Typ des Chemischem Peelings vor. Vor der Behandlung darf keine kosmetische Behandlung, ein kosmetisches Peeling oder eine Hautdepilation bzw. –epilation durchgeführt werden. In folgenden Fällen wird der Eingriff nicht empfohlen:

  • Bei Entzündungen, Infektionen oder Erkrankungen
  • Bei Tumorerkrankungen
  • Bei Herpes, Hautschwierigkeiten
  • In der Schwangerschaft
  • Bei Diabetes

Machen Sie den behandelnden Arzt auf weitere Gesundheitsprobleme und Medikamente, die sie benutzen, aufmerksam.

Nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff kann die Haut kurzzeitig Rötungen aufweisen. Ein paar Tage lang können sich kleine Schuppen bilden und im Verlauf von 14 Tagen kann es zum Ablösen der Haut kommen, was Teil des Heilungsprozesses ist. Min. einen Tag nach dem Eingriff das Baden, Sonnen, Solarien und zuviel physische Anstrengung vermeiden. Die Benutzung einer hochwertigen Schutzcreme mit hohem PH-Faktor ist positiv, der behandelnde Arzt empfiehlt Ihnen Regenerations- und Beruhigungscremes für das schnellere Verheilen. Rechnen Sie bei stärkerer Konzentration des angewendeten chemischen Peelings mit einem längeren Heilungsprozess.

Der Effekt ist sofort sichtbar, da beim Eingriff die Bildung von Kollagenstoffen stimuliert wird, die zu einer elastischen und hydrierten Haut verhelfen. Das beste Ergebnis wird jedoch durch wiederholte Prozeduren 3–5x im Abstand von 4–6 Wochen erreicht.

Eine gesunde und schöne Haut ist nicht nur Ihre Visitenkarte, sondern auch derjenigen, die sich um diese kümmern. Daher ist für uns immer vor allem Ihre Gesundheit wichtig, die wir in Einklang mit der Schönheit bringen. Wir finden eine Lösung gemäß der individuellen Wünsche eines jeden von Ihnen, damit Sie sich selbstbewusst und jung fühlen und sich bei jedem ästhetischem Problem oder Hautproblem mit Vertrauen an uns wenden.

Entdecken Sie Neuigkeiten


Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.